AGB

Allgemeine Bedingungen 

Diese Bedingungen bestehen nur zwischen der SIA Apple Press Ltd, Maskavas Straße 260k -1- 13, Riga, LV-1063, Reg.Nr. LV40203130458, weiter als Lieferant genannt, und der Person, die Online-Einkäufe auf der Webseite vornimmt, folgend als Käufer genannt. Diese Bedingungen können geändert werden. Die zugängliche Version, die auf unserer Webseite bereitgestellt ist, ist die gültige Version.

Zeil des Vertrages

Auf Grund der allgemeinen Bedingungen verkauft der Lieferant, aber der Käufer nimmt die Online-Einkäufe auf, indem er materielle bewegliche Güter kauft, die auf unserer Webseite www.apple-presses.com angeführt und angeboten werden. Der Vertrag zwischen dem Lieferanten und dem Käufer wird ausschließlich nur durch Internet abgeschlossen, weil der Käufer den Zutritt zur Webseite www.apple-presses.com erhielt und der Kauf gemäß der Prozedur, die in unserer Webseite vorgestimmt ist, durchführt.

Abschließen des Vertrages und sein In-Kraft-Treten

Der Verkauf wird abgeschlossen, wenn der Lieferant einen elektronischen Brief mit der Bestätigung Ihrer Bestellung erhält, in dem Ihre Personenangaben, sowie auch die Information bezüglich der Bestellung, der Preise der angeschafften Artikel, der Transportkosten und der Adresse der Zulieferung angegeben sind, auf die diese Bestellung abgeliefert wird. Der Käufer verpflichtet sich, sämtliche Angaben, die im elektronischen Brief mit der Bestätigung angegeben sind, auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, und rechtzeitig über alle Abänderungen zu informieren.

Der Lieferant verpflichtet sich, die Artikel sehr genau zu beschreiben und diese Artikel auf unserer Webseite auf bester Weise zu demonstrieren. Trotzdem können einige Unterschiede und Nichtentsprechungen bei der Ware auf der Webseite und in Wirklichkeit vorkommen. Ohne dessen sind die Bilder der Artikel, die auf der Webseite gezeigt werden, kein Gegenstand des Vertrages, und sie dienen nur zu Darstellungszwecken.

Dasein der Waren

Die Anwesenheiten der Ware bezieht sich auf das Zeitmoment, wenn der Käufer die Information über den Artikel in der Webseite anschaut. Doch ist die Anwesenheit der Artikel nur indikativ, weil sehr viele Besucher gleichzeitig auf der Webseite sein können und die Artikel, bevor die Käufer seine Bestellung bestätigt, schon an andere Besucher der Seite verkauft werden können.

Seltene Fälle teilweiser oder ganzer Nichtanwesenheit der Ware können auch nach der Absendung einer Bestellung zur Bestätigungauf die e-Post des Lieferanten sowieso vortreten. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass ihm eine Möglichkeit der Entscheidung gegeben wird, dass nur vorhandene Produkte bestellt oder die Bestellung per e-Post-Adresse vollständig widerrufen wird.

Zahlungsmöglichkeiten

Jede Zahlung kann vom Käufer auf der Webseite www.apple-presses mittels einer Kreditkarte PayPal oderüber eine Banküberweisung geleistet werden. Für die Zahlungen, die mittels der Kreditkarte oder PayPal geleistet sind, wenn die Abwesenheit der Artikel auf dem Lager erst nach dem Verkauf der Ware gemäß der Bestellung festgestellt ist, und die Summe auf der Karte blockiert worden ist, trifft der Lieferant mit dem Zahlungsoperator alle möglichen Maßnahmen, um alle mit den abwesenden Artikeln verbundene Transaktionen abzurufen.

Die tatsächliche Einzahlung der Summe der ganzen Bestellung wird erst dann geleistet, wenn die Bestellung erledigt und fertig zur Ablieferung sein wird. Der Datenaustausch, der sich auf die Zahlung bezieht, und die Daten, die vom Käufer bei der Leistung der Zahlung angegeben werden, wird mittels speziellen geschutzten Kanäle verwirklicht, indem alle Garantien entsprechend dem durch den Zahlungsoperateur gewährleisteten Sicherheitsprotokoll benutzt werden.

Preise

Alle Preise von Artikeln, die auf der Webseite vorgeführt werden, sind in Euro angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer (MWSt). Die Lieferungskosten sind in die Kaufsumme nicht eingeschlossen, aber sie werden angezeigt und berechnet am Abschluss des Kaufprozesses bis zur Bezahlung. Der Käufer stimmt zu, dass der Lieferant seine Preise zu jeder Zeit ändern kann. Jedoch werden die Rechnungen auf Grund der Preise ausgestellt, die im Moment der Bestellung und Bestätigung per e-Post-Brief auf der Webseite angeben waren. Dieser Brief gilt als die Bestätigung der Bestellungserhaltung.

Die Transportkosten beinhalten keine Zollerledigungskosten, die vom Erhalter abgezogen und im Bestimmungsland angesammelt werden.

Absagerecht

Laut der gültigen Gesetze ist der Käufer berechtigt, von seinem Absagerecht ohne das Strafgeld wegen der Absage und ohne Erklärungen der Ursachen im Laufe einer Periode Gebrauch zu machen. Der Käufer verlängert diese Periode bis 14 Tagen, folgend das ist mehr als 10 Tage ab dem Datum der Zulieferung, die im Gesetz festgestellt sind.

Falls wenn der Käufer beschließt, dieses Recht zu verwenden, soll er/sie der Prozedur “Rückgabe der Ware” im Computer durchzuführen, indem er/sie eine e-Post zur Adresse applepresses@gmail.com abschickt. Die Ware ist an die Adresse SIA Apple Press Ltd, Maskavas iela 280k/1/13, Riga, LV-1063 zurückzuschicken. Laut dem Gesetz werden die Lieferungskosten vom Käufer gedeckt. Die Ware soll ganz und unbeschädigt in der Originalverpackung zurückgegeben werden, im vollen Satz mit allen Teilen inklusiv (einschließlich der Verpackung und der Dokumentation und jedes Zubehör: Betriebsanweisungen, Kabel usw.), und der beigefügten Steuerdokumentation. Ohne die Rechte auf die Überprüfung der Erhaltung des Obenerwähnten zu verlieren, zählt der Lieferant den Wert der Artikel im Absagefall möglichst bald, folgend maximal im Laufe von 30 Tagen, zurück. Der Käufer soll alle Kosten, die mit der Zurückgabe der Ware verbunden sind, auf sich zu nehmen.

Falls beschädigte oder der Bestellung nicht entsprechende Artikel erhalten sind, schreibt der Käufer eine e-Post: applepresses@gmail.com im Laufe von zwei Monaten seit der Feststellung der Nichtentsprechung. Est danach geht der Käufer zur Prozedur der Zurückgabe der Ware über, in der er deutlich angibt, ob er/sie einen Austausch der Ware oder die Geldzurückgabe möchte. Der Lieferant tritt mit dem Postboten in Kontakt, der diese Ware abholt. Der Lieferant behält sich das Recht die Nichtentsprechung zu überprüfen, und falls die Nichtentsprechung festgestellt wird, schickt der Lieferant eine Ersatzware oder gibt das Geld zurück, indem er die entsprechende Summe auf die Karte oder auf das Bankenkonto, das der Kunde beim Erwerb dieser Ware verwendet hatte, überweist.

Produktgarantie

Alle Artikel, die auf der Web-Seite www.apple-presses.com demonstriert werden, haben eine Garantiefrist von 1 (einem) Jahr, derer Gültigkeitsfrist in technischen Pässen der Artikel angegeben worden ist. Auf jedem Fall verfügen sich die Artikel über eine juristische Garantiezeit von 24 Monaten entsprechend der gültigen Gesetzgebung. Um die Garantie ausnutzen zu können, soll der Käufer den Kaufschein behalten.

Lieferung

Der Lieferant wird die Bestellungen aus der ganzen Welt entgegennehmen. Die Artikel werden auf die Adresse, die der Käufer/-in in seiner/ihrer Bestellung angegeben hat, geliefert werden.

Über jede Bestellung, die auf der Web-Seite www.apple-presses.com bereitgestellt ist, wird der Lieferant die Rechnungen über die lieferbaren Artikel erstellen. Die Information, die im Kaufprozess dem Käufer zur Erstellung einer Rechnung zur Verfügung gestellt ist, soll genau sein. Nach der Erstellung der Rechnung sind mehr keine Änderungen in den Angaben möglich.

Verantwortung

Der Lieferant trägt keine Verantwortung im Force-Majeure-Fall oder in einem unvorhersehbaren Fall für die Nichterfüllung der Verpflichtungen, und auch wenn die Nichterfüllung mit dem Internet verbunden ist (Internetanschlussprobleme, Beschädigungen usw.)

Das Vorhandensein jedes Artikels hat nur einen informativen, und nicht einen verträglichen Charakter und dafür fällt keine Verantwortung des Lieferanten, wenn ein oder mehrere Artikel nicht vorhanden seien.

Zutritt zur Web-Seite

Der Käufer hat das Zutrittsrecht auf die Webseite für die Beratungen und Leistung der Einkäufe. Jede andere Benutzung der Webseite oder derer Inhaltes, einschließlich kommerzielle, ist verboten. Die Wertigkeit der Elemente dieser Webseite, sowie visuellen, als auch akustischen, und ebenso auch die Technologien, die auf diese sich beziehen, bleiben das Eigentum des Lieferanten und werden durch das Gesetz über intellektuelles Eigentum verteidigt.